.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 331 User online ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 6233 Spiele | 37132 Reviews | 42807 Screenshots | 3890 Downloads | 39084 Videos | 1558 Playlists | 763 Artikel | 388 Easter Eggs | 763 Fanseiten :.
UNNÜTZES WISSEN:
In Monkey Island 1: The Secret of Monkey Island können die Spieler auf der Insel einen Seitenhieb zur Konkurrenz von Sierra entdecken, denn dort kann man von einem Stein erschlagen werden, was das Spiel lustigerweise mit einem Game Over Screen honoriert. Natürlich stirbt Guybrush nicht wirklich.



Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Horizon Forbidden West - Complete Edition

Reviews

Cover vergrößern

Release: 21.03.2024
89.5%
Genre: 3D-Action-Adventure
Thema: Science Fiction
Entwickler: Guerrilla Games und
Nixxes Software
Publisher: Sony Interactive
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2024: Platz 8
Best of Alltime: Platz 191

Auf dieser Seite findet ihr alle bisher eingegangenen Tests und Reviews zu "Horizon Forbidden West - Complete Edition" mit Fazit, Wertung und - falls vorhanden - Video zum Test.


Gamezoom

PS5 - Fazit (91%):

Horizon Forbidden West ist ein absolut würdiger Nachfolger und ein definitiv zu spielender Toptitel für die PS5!

Was soll ich hier großartig sagen: Horizon Forbidden West ist ein Spiel, das in vielen Belangen als Toptitel zu sehen ist. Die Welt ist herausragend designt, bietet an allen Ecken und Enden etwas zu entdecken und wirkt nie leer oder langweilig. Die Grafik ist absolut genial und bietet gerade im Grafikmodus so viele Momente, in denen man einfach nur staunend die Flora und Fauna begutachten kann. Hinzu kommt erneut wieder das großartige Gegnerdesign der Maschinen, mit all ihren abschlagbar/abschießbaren Teilen, den ganzen Details und effektvollen Explosionen im Kampf. Und selbst wenn man mal nicht in Kämpfen oder den Hauptmissionen unterwegs ist, bieten selbst die Nebenmissionen immer wieder hervorragende Geschichten und harte Schicksale. Es wird in diesem Spiel einfach so viel geboten und im Vergleich zum Vorgänger verbessert oder erweitert, dass Horizon Forbidden West ein mehr als würdiger zweiter Teil ist und Aloy zu einem der menschlichsten Videospiel-Charaktere macht, die ich kenne. Aber es ist natürlich auch in Horizon Forbidden West nicht alles perfekt. Die Story ist meiner Meinung nach nicht auf dem Niveau des ersten Teils und die Bewegungen während der Kletterpassagen nicht immer ganz genau. Was die Story angeht, sehe ich es auch als ärgerlich, dass man als Neueinsteiger ohne Kenntnisse des ersten Teils manchmal sehr stark im Dunkeln gelassen wird. Da hätten Erklärungen oder weitere Rückblenden wirklich Abhilfe schaffen können. Außerdem wird es mit Sicherheit einigen Leuten übel aufstoßen, dass im Leistungsmodus die Auflösung doch recht stark schwankt und dies auch sehr stark zu sehen ist. Trotzdem ist Horizon Forbidden West ein weiteres absolutes Highlight im Februar, das man sich als Fan des ersten Teils nicht entgehen lassen sollte.

PC Fazit (96%):

Top Spiel - top PC-Port!

Danke Nixxes, für den wohl bisher besten PC-Port eines PS5-Titels! Nicht nur ist Horizon Forbidden West ein tolles Action-Adventure, sondern wurde jetzt auch nahezu perfekt für den Rechenknecht umgesetzt. Dank moderner Technologien wie DLSS 3, DLAA und DirectStorage bekommt man mehr Leistung, eine noch hübschere Optik und deutlich kürzere Ladezeiten geboten. Auch die Maus-Tastatur-Steuerung lässt keinen Raum für Kritik. Ich könnte jetzt noch viel mehr loben, doch ich mache es kurz: Kauft euch dieses Spiel!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamezoom vom 08.04.2024.

96%

4players

PS5 Fazit:

Grandiose Fortsetzung mit Verbesserungen und Erweiterungen in allen Bereichen. Visuell beeindruckend, mechanisch überzeugend. Das bislang beste Spiel von Guerrilla Games!

PC Fazit:

Optisch beeindruckendes, spielerisch unterhaltsames Open World-Abenteuer, bei dem auch die PC-Portierung von Anfang an zu überzeugen weiß. Eine hübschere Spielwelt werdet ihr 2024 kaum finden.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei 4players vom 25.03.2024.

4players Platin Award: Besonders gelungene Spielen ab 90% wird von der 4players-Redaktion mit dem Platin-Player ausgezeichnet.
92%

Game2Gether

Horizon Forbidden West ist wirklich ein optisches Meisterwerk gepaart mit einer spannenden Story und tollem Gameplay. Die Landschaften sind sehr detailliert dargestellt und wirken sehr realistisch. Aber hier stechen noch einmal die Charaktere besonders heraus, denn hier wirken die Bewegungen völlig natürlich, besonders die Gesichter wirken tatsächlich wie gefilmt.
Das Gameplay ist wie man es bei einem Rollenspiel erwartet und bietet einem verschiedene Anpassungsmöglichkeiten. Wir können den Talentbaum sehr flexibel anpassen, unsere Ausrüstung aufwerten, neue Ausrüstung kaufen und noch vieles weiteres. Auch unsere Munition müssen wir im Auge behalten, denn unser Pfeilköcher ist nicht unendlich. Natürlich können wir aber auch diesen vergrößern.

Diese Kombination aus Story, Grafik und den vielfältigen Rollenspielelementen ergibt wirklich eine sehr schöne Kombination. Im Vergleich zu Horizon Zero Dawn fehlt natürlich der Reiz des Neuen, sodass es hier natürlich vergleichbar weitergeführt wird.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Game2Gether vom 02.03.2022.

G2G Gold Award:
91%

PC Games Test in Ausgabe: 05/2024 

Trotz kleinerer Macken ein Klassespiel, in dem sooo viel drinsteckt.

Knapp 30.000 Zeichen Fließtext und trotzdem habe ich das Gefühl, nicht alle Elemente im Spiel ausführlich besprochen zu haben. In Horizon: Forbidden West steckt einfach so viel drin und trotzdem fühlte sich nichts aufgesetzt oder gar nach Arbeit an. Während des Tests merkte ich immer wieder, wie ich vollkommen in der wunderschönen Spielwelt versank und mich beinahe mit ihr und ihren Bewohnern verbunden fühlte. Charaktere, Geschichten und Optik sorgten dafür, dass ich wirklich absolut nicht wollte, dass diese Welt untergeht. Zusätzlich wurde ich durch die zahlreichen Belohnungen auch noch immer weiter angetrieben, Nebenmissionen zu erledigen oder sonstige Aktivitäten abzuschließen. „Jetzt wird es aber wirklich nochmal Zeit, die Hauptquest fortzusetzen … Oh, eine Ruine! Die muss ich noch erforschen!“ So ging es mir andauernd, obwohl ich die Hauptquest auch echt interessant und spannend fand, obwohl mir die Erzählstruktur nicht ganz so gut gefiel wie im ersten Teil. Insgesamt zog mich Forbidden West über 70 Spielstunden so in seinen Bann, dass ich die technischen Makel (die bereits durch den Day-One-Patch zu großen Teilen behoben sein sollten), die doofe KI und die eine oder andere nervige Stelle beim Ausweichen locker verschmerzen kann. Ich freue mich jetzt schon darauf, Forbidden West erneut und diesmal ohne Test-Zeitdruck durchzuspielen. Dass ich das nach so einem anstrengenden Mammut-Test so sehe, dürfte das ultimative Lob sein.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - PC Games - So schön ist die PC-Version

Horizon Forbidden West - Complete Edition: Test - PC Games - So schön ist die PC-Version


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games vom 14.02.2022.

PC Games Hit Award 9/10: Diesen Award verleiht die PC Games seit 02/2019 Spielen, die im neuen 10er-Wertungssystem (statt 100er) eine Wertung 9/10 erreicht haben.
PC Games Must-Play Hit-Award A: Diesen Award verleiht die PC Games seit 2023 Spielen, die uneingeschränkt empfohlen werden können.
90%

GameZone

Wie schon in der Playstation-5-Fassung, ist auch beim Port kein Raytracing mit von der Partie. Nichtsdestotrotz sehen die Licht- und Schattenspiele in Forbidden West klasse aus und besonders dunkle Untergrunderkundungen sorgen für ordentlich Atmosphäre. Nixxes verriet, dass man bewusst auf Raytracing verzichtete, da das Spiel ohnehin schon gut aussieht und zu viele Schwierigkeiten mit sich bringen könnte - schließlich bietet das Spiel etwa 100 Quadratkilometer an Inhalt.

Aber auch ohne Raytracing sei gesagt, dass Nixxes einen fabelhaften Port hingelegt hat.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameZone vom 27.03.2024.

90%

GameStar Test in Ausgabe: 05/2024 

Gigantische Open World, tolle Kämpfe - und eine ärgerliche Schwäche

Forbidden West trifft viele gute Entscheidungen und ist besser als sein Vorgänger – nur nicht bei der Story.

Passt zu euch, wenn ...

… ihr eine der schönsten Open Worlds überhaupt erkunden möchtet
… ihr haushohe Maschinen in spektakulären Kämpfen auseinandernehmen wollt
… ihr über Klischee-Bösewichte hinwegsehen könnt

Passt nicht zu euch, wenn ...

… ihr von jeglichem Sammelkram sofort genervt seid
… ihr auf eine Mystery-Geschichte wie in Zero Dawn hofft
… ihr von Spielen eine Reduktion aufs Wesentliche erwartet

GameStar Special-Award für Präsentation und Umfang


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Die PC-Version ist der Wahnsinn - GameStar

Horizon Forbidden West - Complete Edition: Die PC-Version ist der Wahnsinn - GameStar


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameStar vom 22.03.2024.

Gamestar Platin Award: Den GameStar Platin Award gibt es ab 90% Spielspaß-Punkten.
Gamestar Special Award: Den GameStar Special Award wird für besonders herausragende Qualitäten verliehen.
90%

GamersGlobal

Schon das erste Abenteuer von Aloy war ein wahres Brett, das mich viele Stunden in seinen Bann gezogen hatte. Alleine durch die einzigartige und faszinierende Spielwelt setzte sich das Werk von Guerilla Games von anderen Open-World-Titeln ab, der Mix aus Steinzeit und Science-Fiction war mir in dieser Art noch nicht untergekommen. Umso gespannter war ich nun auf den Nachfolger und habe mit Forbidden West genau das bekommen, was ich erwartet und erhofft habe: Mehr vom Gleichen, mit nuancierten Änderungen, die aber das Spielgefühl nur minimal beeinflussen.

Das kann nun natürlich moniert werden, für mich zählt hier aber die Devise „Never change a running Machine“. Eine mit motivierenden Aktivitäten vollgepackte Spielwelt, zahlreiche Optionen zur Charakteranpassung, glaubhafte Charaktere und Dialoge und zumeist stabile Technik sind nun mal Spielspaßfaktoren, die sich nicht wegdiskutieren lassen. Und kleinere Neuerungen, wie ein Lager, an das überschüssige Ressourcen geschickt werden, runden das Erlebnis gekonnt ab.

Klar ist nicht alles super: Wenn ihr euch rein auf die Story fokussiert, könntet ihr in späteren Missionen Probleme bekommen, da euer Level zu niedrig ist. Allerdings müsstet ihr dafür wirklich krampfhaft sämtliche Nebenmissionen ignorieren, was ich euch einfach nicht empfehlen würde, da euch sonst zu viel entgeht. Denn auch wenn nach etwa 25 Stunden der Abspann laufen kann, geht das Spiel da erst los. Es gibt Meere zu durchtauchen, Berge zu besteigen, Brutstätten zu säubern und so vieles mehr.

Der wohl größte Kritikpunkt aus dem Erstling besteht allerdings noch immer, und zwar sind einzelne Maschinen sehr viel stärker als ihre Begleiter in der Welt. Das kann für Frust sorgen, aber notfalls regelt ihr halt den Schwierigkeitsgrad runter. Das geht ja immerhin jederzeit und die fünf Stufen bieten für jeden etwas. Abgesehen davon: Wenn nach langen Minuten im Kampf endlich der Donnerkiefer liegt, dann ist das einfach enorm befriedigend und löst einen gewissen Höhlenmensch-Endorphinrausch aus.

Kurz gesagt: Wenn ihr den Vorgänger mochtet, werdet ihr auch Forbidden West lieben. Als Open-World-Fans solltet ihr ebenfalls zugreifen, denn sonst entgeht euch eines der großen Playstation-Highlights dieses Jahres. Und eine der sympathischsten Heldinnen, die es meiner Meinung nach in der aktuellen Spielelandschaft gibt.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - GamersGlobal - Ein verboten guter Nachfolger

Horizon Forbidden West - Complete Edition: Test - GamersGlobal - Ein verboten guter Nachfolger


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GamersGlobal vom 14.02.2022.

90%

Spieletest.at

PS5 Fazit vom 9.3.2022:

Horizon Forbidden West ist vor allem in grafischer Hinsicht mehr als nur eine Fortsetzung. Was Guerilla Games hier erschaffen hat, ist ein wahrer Augenschmaus. Hinzu kommen tolle Neuerungen im Gameplay (speziell die neuen Gadgets Greifhaken und Gleiter), sowie zahlreiche neue Gegner-Maschinen, deren Bewegungen und Abläufe es einzustudieren gilt.

Zwar kommt die knapp 30 Stunden lange Story nicht an jene des Vorgängers heran, in allen sonstigen Aspekten handelt es sich bei Horizon Forbidden West aber um eine sehr gelungene Fortsetzung der Serie rund um die starke Solokämpferin Aloy.

PC Fazit:

Gute 2 Jahre nach dem Erscheinen der PlayStation Version können nun auch Spieler mit einem PC die Fortsetzung eines der spannendsten Action-Adventures der letzten Jahre genießen. Und nicht nur das – die PC Version von Horizon Forbidden West beinhaltet nicht nur gleich die (ursprünglich kostenpflichtige) „Burning Shores“ Erweiterung (startet direkt nach dem Hauptspiel), sondern wurde auch technisch perfekt auf die Plattform angepasst und ist (einen leistungsfähigen Rechner vorausgesetzt) die beste und schönste Fassung, um das Spiel heute zu zocken.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletest.at vom 24.03.2024.

90%

GameReactor

PS5 Fazit 90%:

Aloys Welt wird mit Elementen wie dem Schildflügel, der Unterwasserwelt und der allgemeinen Herangehensweise an die Narrative gut ausgebaut, doch das Grundgerüst des Franchise, mit all seinen Gameplay-Elementen, bleibt größtenteils unberührt. Wer bereits in Horizon: Zero Dawn nicht den Ausblick auf einem Langhals, das Erklimmen eines Berges oder das Reiten auf einer Maschine durch die weite Welt genießen konnte, der mag Horizon Forbidden West vielleicht als festgefahrene Fortsetzung empfinden. Für mich und meine Ansprüche an Aloys neuestes Abenteuer ist Horizon Forbidden West aber genau das, was ich mir erhofft habe: Mehr vom etablierten Gameplay, mit einigen aufregenden Erweiterungen.

PC Fazit 90%:

Lohnt es sich also, Horizon Forbidden West auf dem PC zu spielen? Ja, sehr sogar. Das Spiel ist insgesamt eine hervorragende Umsetzung des PlayStation-Spiels. Die Hauptgeschichte ist super cool und die Grafik ist wunderschön. Es gibt hier und da ein paar Kleinigkeiten, aber Horizon Forbidden West ist ein hervorragendes Spiel, das von so vielen Menschen wie möglich erlebt werden sollte. Er hat es verdient.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameReactor vom 09.04.2024.

90%

Spieletester.de

Im ersten Moment waren wir absolut skeptisch bei Horizon Forbidden West, denn normalerweise sind Fortsetzungen gerne Flops. In diesem Fall waren unsere Sorgen mehr als unbegründet und wir wurden schnellstens vom Gegenteil überzeugt. Dieses Spiel ist nämlich grafisch und auch spielerisch ein absolutes Meisterwerk!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletester.de vom 18.02.2022.

90%

Gamers.at

Horizon: Forbidden West ist all das geworden, was ich mir erhofft habe. Eine tolle Fortsetzung der Geschichte, ein technisch gewaltiger Sprung nach vorn – und das trotz „Cross-Gen-Ansatz“ – und eine gameplaytechnisch in so vielen Belangen deutliche Verbesserung … auch wenn ein paar kleine Bugs bei Technik und Movement aktuell noch auszumerzen sind. Ist Horizon: Forbidden West am Ende also ein Must Have? In meinen Augen definitiv. Vorausgesetzt natürlich, man kann mit Action-Adventure-RPGs und dem Setting was anfangen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.at vom 14.02.2022.

90%

Games Aktuell

Eine Fortsetzung wie ich sie mir gewünscht habe.

Mit Horizon: Forbidden West hatten die Entwickler von Guerrilla Games im Grunde wenig zu gewinnen und sehr viel zu verlieren. Der erste Teil hatte die Latte hochgelegt und entsprechende Erwartungen für den Nachfolger aufgebaut. Ich denke es ist den Holländern ganz gut gelungen diesen Erwartungen gerecht zu werden. Bei mir machte sich sehr schnell das wohlige Gefühl von „Jawohl, das ist Horizon“ breit. Ich fühlte mich sofort wieder in der Welt zu Hause und hatte viel Freude mich mit Aloy den unzähligen Gefahren zu stellen. Nun könnte man den Vorwurf bringen, dass es schlicht mehr vom selben ist, aber das ist in diesem Fall in meinen Augen genau das richtige. Zu viele radikale Änderungen am Konzept hätte ich gar nicht haben wollen. Stattdessen wurden an sinnvollen Stellen verbessert, erweitert und ausgebaut. So ergibt sich ein gewohntes Spielgefühl, garniert mit zusätzlichen Möglichkeiten. Auch bei Story und Charakteren freue ich mich, dass es Guerrilla gelingt an das Niveau das Vorgängers anzuknüpfen. Das Mysterium über die Herkunft der Maschinen wird schlicht durch andere spannende Geheimnisse ersetzt, die mich stets zum Weiterspielen motiviert haben.

Wer Horizon: Forbidden West bereits auf der PS5 gespielt hat, kann aber getrost Abstand halten. Wir empfehlen einen Kauf nur, falls ihr vorher noch keine Erfahrungen mit Forbidden West hattet oder den DLC nicht besitzt. Es sieht zwar chic aus und spielt sich butterweich am PC, einen Quantensprung von der Playstation zum PC dürft ihr jedoch nicht erwarten.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games Aktuell vom 27.03.2024.

90%

DLH

PS5-Fazit vom 4.2.2022:

Horizon Zero Dawn war ein Meisterwerk, die Story war klasse, die Charaktere super und auch grafisch sah es richtig gut aus, vor allem auf PC. Horizon Forbidden West ist ein guter Nachfolger, kann mich persönlich aber nicht so überzeugen. Die Story hat wesentlich weniger tiefe, die Dialoge sind teils langweilig und die Spielwelt wurde in vielen Teilen vom Vorgänger übernommen. Gut gefallen hat es mir dennoch und ich würde jedem das Spiel empfehlen, der schon Horizon Zero Dawn liebte. Mir persönlich haben nur die WOW-Effekte gefehlt und auch grafisch hat mich das Spiel nicht vom Hocker gehauen, zumal ich der Meinung bin, dass die PS5 wesentlich mehr auf dem Kasten hat, was man auch gut in der Matrix Tech-Demo sehen kann. Der Performance Modus sieht oft sehr verwaschen aus und ist obendrein , aktuell noch, ziemlich verbugged, während der 4K Modus nur Native 4K bietet mit 30 FPS, für eine Konsole die kaum erhältlich ist und noch nicht mal lange auf dem Markt ist, unakzeptabel, daran wird sich aber leider vorerst wohl nichts ändern. Sieht man aber davon ab, ist Horizon Forbidden West ein wunderschönes Spiel, das vor allem mit tollen Visuellen Effekten überzeugen kann, gerade bei den Maschinen sieht dies atemberaubend aus, aber auch beim Gleiten in der wunderschönen Landschaft (zumindest solange man die aufpoppenden Texturen ignoriert). Spieler die Horizon Forbidden West Platinieren möchten, sollten mit ca. 50-70 Spielstunden rechnen, wer allerdings nur Interesse an der Story hat, wird diese schon in etwa 15-20h erreichen (ohne Cutszenen).

PC Fazit:

Bis zur großen Veröffentlichung von Ghost of Tsushima am 16. Mai ist die Horizon Forbidden West Complete Edition eine starke Option, nicht nur für PC-Besitzer, die eine neue Erfahrung genießen wollen, sondern auch für Sony und Nixxes Software, die ein weiteres tolles Produkt anbieten. Selbst mit den Einbußen bei der Bildrate schafft es die Fortsetzung, Horizon Zero Dawn auf mehreren Ebenen zu übertreffen und bietet gerade auf dem PC ein unglaubliches Spielgefühl dank der besseren Grafik und Framerates, die leider auf der PS5, dank PS4 Port nicht ganz überzeugen konnte, was Performance anging.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei DLH vom 06.04.2024.

88%

Spieletipps.de

Grafik, Gameplay, Geschichte – Horizon: Forbidden West ist ein PS5-Must-Buy.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletipps.de vom 14.02.2022.

Spieletipps Award: Der Award ist nicht an eine bestimmte Wertung gebunden. Wir wollen damit für unsere Leser eine klare Kaufempfehlung aussprechen und wählen unter diesen Gesichtspunkten die entsprechenden Spiele aus.
88%

GIGA  Games

Mit mehr als 55 Spielstunden und der Platin-Trophäe im Gepäck kann ich euch versichern: Wer Zero Dawn mag wird Forbidden West lieben.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GIGA Games vom 14.02.2022.

85%

Games.ch

Der erste Teil war vielleicht unterm Strich noch kein Überflieger, aber bereits ein starkes Actionspiel, das mit tollen Kämpfen und einzigartig stylishem Open-World-Setting mit zum Besten auf der PS4 zählte. Trotz der hohen Erwartungen an den Nachfolger erfüllt Guerrilla Games selbige mit Bravour - sowohl technisch (besonders auf der PS5) als auch spielerisch. Es mag einzelne Punkte geben, in denen "Forbidden West" fast schon etwas über das Ziel hinausschiesst, besonders das üppige Fähigkeitensystem wirkt überdimensioniert. Dem Spielspass tut dies auch dank der erhöhten Agilität Aloys und der insgesamt sinnvoll erweiterten Rollenspiel-Anteile allerdings keinen Abbruch. Selbst nach Stunden machen die Kämpfe noch mächtig Laune, die fantastische Grafik ist durchweg ein Fest, und sogar die stellenweise langatmig anmutende Story sorgt mit ihren erstklassig inszenierten und auch auf Deutsch sehr hochwertig vertonten Dialogen für beste Unterhaltung. Und obgleich uns ein linearerer Ansatz und eine kompakteren Open World womöglich besser gefallen hätten, spricht es überdeutlich für das gewählte Konzept, bei dem wir auch über die Credits hinaus zum Weitermachen motiviert sind. Ein tolles Abenteuer, das sich kein PlayStation-Besitzer entgehen lassen sollte!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games.ch vom 14.02.2022.

82%

Games-Mag

Ihr habt bestimmt bereits mitbekommen, dass in vielen anderen Tests die Geschichte von Horizon Forbidden West als schlechter empfunden wird, als noch im Vorgänger. Aber ist das wirklich so? Wir wagen hier zu widersprechen. Es stimmt, dass im ersten Teil das größte Mysterium war, woher die Maschinen kommen und wie es zu eben dieser vorgefundenen Welt kam. Obwohl dieses Rätsel bereits in Horizon Zero Dawn gelüftet wurde, so sind wir doch der Meinung, dass Horizon Forbidden West neue Mysterien geschaffen hat, die es locker mit dem ersten Teil aufnehmen können. So ist es bis zum Ende spannend, warum die sogenannten Zeniths auf die Erde zurückkamen und warum sie sich eben diesen Planeten zurückholen wollen. Auch das immer noch bestehende Mysterium von GAIA sorgt für eine Geschichte, welcher man als Spieler:inn unbedingt folgen will, um auch noch das letzte Rätsel dieser Welt und seiner Bewohner zu lüften. Es ist nicht fair, dem Spiel seine bereits gelüfteten Ungereimtheiten vorzuhalten, nur um dann neue Punkte außer acht zu lassen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games-Mag vom 27.02.2022.

Test
ohne
Wertung

Eurogamer

Horizon Forbidden West ist eine gelungene Fortsetzung. Es probiert, sich zu verbessern, wo es schwächelte. Es riskiert ein wenig was im Zuge dessen und landet nicht immer Volltreffer. Der Nahkampf mit seiner manuellen Kamera weiß immer noch nichts mit sich anzufangen, aber das banale Fallenstellerleben ist vorbei und wurde nun deutlich spannender. Der Overkill an Crafting und Items hätte nicht sein müssen, aber ausgerechnet diesem Aspekt gelingt ein seltener Spagat, dass der Fan sich eingraben darf und auch ein paar Boni findet und der Desinteressierte auch ohne all das gut leben kann. Die Struktur der Menüs ist immer noch nicht ideal, da muss man noch mal ran.

Aber es gibt eben auch viel Gutes. Am meisten möchte ich, glaube ich, die Nebenquests loben. Die müssen zwar mit einem dramaturgischen Grundproblem leben, machen aber wirklich das Beste daraus und versuchen, so individuell zu sein, wie es nur geht. Das allein rechne ich Horizon Forbidden West schon sehr hoch an. Und da auch die restliche Handlung eine gute Brücke zu einer möglichen Fortsetzung baut und gleichzeitig gut für sich dasteht, kann ich ihr nur vorwerfen, dass sie halt nicht ein zweites Mal das Wunder des gelungenen Super-Twists aus dem Ärmel schüttelt.

Sicher, ich kann mich lange über Aloys etwas befremdliche Gesichtsanimationen wundern, möchte manchmal den Controller auf den Screen werfen, weil das sicher effektiver ist als alles, was ich sonst im Nahkampf reißen kann, und ärgere mich über eine coole Fertigkeit, die ein verunglücktes Menü vor mir versteckte. Aber am Ende des Tages habe ich über 40 Stunden im Forbidden West zugebracht und das war weit mehr Zeit, als für den Test nötig gewesen wäre. Das mache ich nicht, um zu ranten, sondern, weil ich die allermeiste Zeit doch Spaß hatte. Ich habe viele gute Erinnerungen an diese Stunden und da ich auch plane, noch ein paar dranzuhängen, macht Horizon wieder mal eine ganze Menge richtig.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Eurogamer vom 18.02.2022.

Empfehlernswert Award: Empfehlenswerte Spiele werden seit 2015 von der Eurogamer-Redaktion mit dem Silber-Award ausgezeichnet.
Test
ohne
Wertung

Gameswelt

So muss eine PC-Portierung aussehen

Ein bildschönes Action-Adventure hat die PC-Portierung bekommen, die es verdient
Ich war etwas verwundert, dass die Bemusterung der PC-Version von Horizon: Forbidden West erst am Release-Tag erfolgte. Normalerweise ist das eher ein schlechtes Zeichen für die Qualität der Portierung. Aber nichts da. Nixxes hat sich mit der Complete Edition des Spiels selbst übertroffen und eine fast makellose PC-Portierung abgeliefert. Kaum Bugs, keine Framerate-Probleme und eine superflüssige Performance zeichnen das Action-Adventure auf dem PC aus. Nach den ebenfalls gelungenen Ports von God of War und Spider-Man kann man sich mittlerweile wohl drauf verlassen, dass Nixxes keinen Mist baut.

Einen Bug beim DualSense-Controller gab es zum Launch, aber der wurde eilig und effektiv schon kurz nach Release gefixt. Einzig, dass das UI bei den Breitbildformaten nicht skaliert wurde und das UI eher auf Gamepad als auf Maus und Tastatur optimiert wurde, könnte man bemängeln. Ansonsten hat dieses großartige und visuell immer noch extrem beeindruckende Spiel die PC-Portierung bekommen, die es verdient hat. Doof nur, dass es quasi zeitgleich zu Dragon’s Dogma 2 veröffentlicht wurde und daher wohl bei den Spielerzahlen einige Federn lassen muss.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gameswelt vom 26.03.2024.

Handlung Award:
Design Award:
Technik Award:
Tipp Award:
Test
ohne
Wertung



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 2641 = 316 Visits + 35 Screenshot- + 2290 Video-Views + 0 Downloads + 0 ∑ letzter Monat




.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | DLH | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | Games.ch | GamesFinest | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES | Xbox Aktuell | XboxDynasty |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | AmigaPortal | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 152.998.348 - Besucher: 16.329.072::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4.591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 29.09.2023 mit 54967 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 4.122.988 / 3.716.801 - Besucher: 74.212 / 98.752 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2024 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Angebot bei Amazon:

Horizon Forbidden West - Complete Edition jetzt bei Amazon kaufen
Jetzt kaufen

In diesen Ausgaben wurde
Horizon Forbidden West - Complete Edition getestet:


PC Games 05/2024

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

GameStar 05/2024

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database bei Twitter PC Games Database auf Pinterest