.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 260 User online von 3840 Besuchern insgesamt heute ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 5653 Spiele | 34527 Reviews | 36062 Screenshots | 3792 Downloads | 23260 Videos | 1572 Playlists | 641 Artikel | 380 Easter Eggs | 748 Fanseiten :.
UNNÜTZES WISSEN:
Wenn man in Spore von oben auf die Galaxie sieht und diese so schnell wie möglich dreht, taucht das Gesicht von Will Wright auf, dem Creative Director des Spiels.


Seitwert


Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Diese Webseite ist Made in Germany

Vengeful Guardian: Moonrider

Reviews

Cover vergrößern

Release: 12.01.2023
63.8%
Genre: JumpNRunSidescroll-Plattformer
Thema: Science Fiction
Entwickler: JoyMasher
Publisher: The Arcade Crew
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2023: Platz 13
Best of Alltime: Platz 4752



DLH.net

Vengeful Guardian: Moonrider ist ein seitlich scrollender 16-Bit-Action-Plattformer, der sich in meinen Augen jedoch eher wie ein Run n Gun-Spiel manchmal anfühlt, was nicht schlecht sein soll. Im Gegenteil, ich hatte viel Spaß mit Vengeful Guardian: Moonrider, da mir der Retro-Stil sehr gut gefallen hat, sowie die Freiheit, die Level selbst auszusuchen, die ich spielen möchte. Die Spezialfähigkeiten bringen Abwechslung ins Spiel und erleichtern es dank zwei Modifikationen, die man tragen kann, zugleich. Jedoch muss der Wandsprung noch nachgebessert werden, der mich so manch nerv gekostet hat. Die Bosse nach jedem Levelabschluss sind fordernd und fair, selbst wenn man mal stirbt, spätestens nach dem dritten versuch kennt man alle Angriffe und weiß wie man reagieren muss. Die acht Level sind spaßig, besonders gut hat mir das Level „Stadt Iwondonilo“ gefallen, jedoch sind sie auch sehr schnell durchgespielt. Für alle acht Level habe ich etwas unter drei Stunden gebraucht, wenn man aber auf das Genre und Setting steht, steht einem erneuten Durchgang nichts im Wege um bspw. seine Leistung zu verbessern um am Ende des Levels eine bessere Bewertung zu erhalten.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei DLH.net vom 17.01.2023.

78%

Gamers.at

Kämpft euch mit eurem Kampfroboter durch acht anspruchsvolle Level. Wenn ihr gut seid, erreicht ihr in wenigen Stunden das Ende. Wenn ihr schlecht seid, vernichtet ihr ein paar Controller bei euren Wutanfällen. Objektiv betrachtet ist der Schwierigkeitsgrad des klassischen, seitwärts scrollenden Arcade Abenteuers jedoch sehr moderat und durchaus schaffbar, vor allem weil ihr relativ viele Treffer einstecken könnt, Lebenspunkte häufig zu finden sind, Endgegner vergleichsweise einfach zu besiegen sind und absolvierte Level freigeschalten bleiben. Euch erwartet ein Retro Actionspiel wie auf einer 16-Bit Konsole (Sega Megadrive oder SNES). Wer so etwas sucht, liegt bei Vengeful Guardian: Moonrider absolut richtig.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.at vom 18.01.2023.

75%

4players

Charmant inszenierter Retro-Flashback à la Shinobi: 2D-Actionfeuerwerk mit vielen Bossen, aber wenigen Highlights.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei 4players vom 13.01.2023.

70%

Eurogamer

Ein ordentlicher Remix seiner Meister: Hätten wir das Jahr 1992 oder 93, dann wäre Vengeful Guardian: Moonrider das Spiel des Monats. Wenn in diesem Monat nichts von Konami, SEGA, Nintendo oder Capcom erschienen wäre.

Hätten wir das Jahr 1992 oder 93, dann wäre Vengeful Guardian: Moonrider das Spiel des Monats. Wenn in diesem Monat nichts von Konami, SEGA, Nintendo oder Capcom erschienen wäre. Gutes Game, macht viele interessante Dinge, die es sich woanders abschaute, ein guter Remix seiner Meister. Heute, mit der Auswahl all der Klassiker und der ganzen neuen Retro-Indies ist es ein Fall für die Liebhaber der großen Pixel und der alten Zeit, die davon nicht genug bekommen können. Moonrider spielt sich anständig genug, ohne je zu glänzen, bietet eine solide Herausforderung und nette Stages. Bei denen sagt man halt zu oft „hey, das kenne ich“ - und denkt dabei an ein Spiel, das man statt Moonrider eigentlich spielen sollte.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Eurogamer vom 11.01.2023.

60%

PC Games

Ein Hauch von Arbeitszeugnis

Ich liebe alte Konsolen, Computer und Spiele, ergo mag ich Pixel-Art. Wie abartig dolle, führte ich kürzlich in einer Kolumne aus. Vengeful Guardian hat mir aber null gefallen. Hieße ich Otto Normal, hätte ich das Spiel nach dem ersten Level innerlich per 1/10-Wertung abgestraft und kurz angebunden mit den Buchstaben s,t,e,t,s,b,e,m,ü,h, und t beschrieben. Dummerweise bin ich freier Spielejournalist und werde nach Zeichenzahl bezahlt. Als Berufskritiker muss ich außerdem differenzieren, abwägen, erörtern und mich im Zweifel auch mal quälen. So entstand diese Rezension, deren Ergebnis lautet: Vengeful Guardian macht unter nostalgischen Gesichtspunkten nicht viel richtig falsch, aber auch nichts richtig gut. Um mein Honorar in die Höhe zu treiben, habe ich außerdem einige neue Wörter erfunden, die das Spiel perfekt beschreiben. Da: einigermaßen, gewöhnlich, okay, naja, mittelwältigend, nullachtvierzehn.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games vom 04.02.2023.

50%

Games Aktuell

Der retroeske 2D-Plattformer Vengeful Guardian Moonrider zeigt, wie ein auf 90er-Jahre-Antike getrimmtes Spiel aussehen kann. Doch wie oldschool darf sich moderne Pixel-Art anfühlen, ohne altbacken zu wirken?

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games Aktuell vom 04.02.2023.

50%

Gameswelt

Überraschend leichter, aber dennoch feiner Retro-Platformer
Meine größte Kritik an Vengeful Guardian: Moonrider? Es ist zu schnell vorbei! Ich hatte mit einem knackigen Spielablauf gerechnet, der nach punktgenauen Aktionen und dem Einsatz aller Fähigkeiten verlangt. Vor jedem neuen Gebiet dachte ich: Okay, jetzt geht es garantiert zur Sache! Rund zehn Minuten später waren Stage und Endgegner beinahe mühelos erledigt. Von den Spezialwaffen habe ich kaum Gebrauch gemacht, weil es einfach nicht notwendig war. Schade!

Abgesehen davon finde ich Vengeful Guardian jedoch klasse. Nach dem starken Blazing Chrome beweist das Team von JoyMasher einmal mehr, dass es perfekt spielbare und hübsche Retro-Action voll drauf hat. Die verschiedenen Charakteristika von Mega Man und Shinobi werden hervorragend miteinander verbunden, ohne dabei irgendetwas gedankenlos abzukupfern. Vielmehr spüre ich beim Spielen ein großes Verständnis und reichlich Liebe für die genannten Klassiker. Das macht einen Fan wie mich sehr glücklich!


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - Gameswelt - Ein Fest für Retro-Action-Liebhaber? Das ist Vengeful Guardian: Moonrider

Vengeful Guardian: Moonrider: Test - Gameswelt - Ein Fest für Retro-Action-Liebhaber? Das ist Vengeful Guardian: Moonrider


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gameswelt vom 23.01.2023.

Sound Award:
Tipp Award:
Test
ohne
Wertung



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 2237 = 165 Visits + 5 Screenshot- + 27 Video-Views + 0 Downloads + 2040 ∑ letzter Monat




.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | DLH.net | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | Games.ch | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES | Xbox Aktuell |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 99344493 - Besucher: 12588857::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 10.10.2022 mit 15923 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 549441 / 1738567 - Besucher: 52173 / 219719 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2023 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Angebot bei Amazon:


Entdecke unsere Heftarchive:

PC Action 04/1996

PC Powerplay 02/2006

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

Power Play 04/1998

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

GameStar 01/2014

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

GameStar 11/2020

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database auf Pinterest