.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 286 User online ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 6233 Spiele | 37130 Reviews | 42807 Screenshots | 3890 Downloads | 39039 Videos | 1558 Playlists | 763 Artikel | 388 Easter Eggs | 763 Fanseiten :.
UNNÜTZES WISSEN:
Assassin's Creed sollte ursprünglich ein Ableger der "Prince of Persia"-Reihe namens "Prince of Persia: Assassins" werden.



Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Starfield

Reviews

Cover vergrößern

Dieses Spiel unterstützt PLAY Anywhere auf Xbox und Windows 10 - mehr Infos hier
Release: 06.09.2023
85.8%
Genre: Ego-Action-Rollenspiele
Thema: Science Fiction
Entwickler: Bethesda Softworks (ZeniMax)
Publisher: Bethesda Softworks (ZeniMax)
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2023: Platz 22
Best of Alltime: Platz 770

Auf dieser Seite findet ihr alle bisher eingegangenen Tests und Reviews zu "Starfield" mit Fazit, Wertung und - falls vorhanden - Video zum Test.


Gamers.at

Selten hat ein Spiel so viel versprochen, und dies dann auch tatsächlich einhalten können, wie Starfield. Im Kern ist es ein Einzelspieler Action-Adventure mit hohem Ego-Shooter Anteil, aber auch die Weltraumgefechte und der hohe Rollenspielanteil sind nicht zu vernachlässigen. Ihr könnt für eine lange Zeit in dieser Welt untertauchen, ohne im ewig gleichen (Spiel-) Loop gefangen zu bleiben. Starfield ist extrem abwechslungsreich. Wenn ihr die Zeit habt und die zuvor genannten Genres mögt, werdet ihr nicht enttäuscht werden. Ist Starfield das Game of the Year 2023? Ich denke schon. Mehr Spiel für euer Geld wird euch kaum wo geboten.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.at vom 02.09.2023.

95%

XboxDynasty

Trotz kleinerer Schwächen ist Starfield letztlich ein grandioses Spiel geworden, für welches es sich lohnt, eine Xbox zu kaufen. Es ist der Systemseller geworden, den man sich erhofft hat!

Die grandiose Grafik, der epische Sound, die umfangreiche Welt, die spannende Story, die packende Atmosphäre, die zahlreichen Nebenmissionen und die vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten sind allesamt auf höchstem Niveau. Die Lore der Welten, die liebenswerten Charaktere und die wunderschönen Planeten ziehen einen in den Bann und lassen euch nicht mehr los. Dieses Spiel wird mit Sicherheit für Jahre gespielt und über die Zeit nur noch besser und besser.

Ist Starfield das Spiel des Jahres? Für die Xbox auf jeden Fall! Dazu ist Starfield ein Kandidat, der auf jede Game of the Year-Liste gehört. Ist es ein Meisterwerk? Diese Frage sollte jeder für sich beantwortet, von uns gibt es ein klares „JA!“.

Ihr wollt euch auch in das Universum stürzen? Dann nehmt euch am besten Urlaub, denn Starfield möchte eine große Menge eurer Zeit in Anspruch nehmen. Es ist nicht schwer, eine Kaufempfehlung für Starfield auszusprechen und es lohnt sich auf jeden Fall diesem Abenteuer eine Chance zu geben. Für diejenigen unter euch, die auf große Welten mit einer Fülle an Aktivitäten Wert legen, ohnehin.

Starfield ist das Xbox-Spiel des Jahres, daran gibt es keinen Zweifel.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei XboxDynasty vom 31.08.2023.

XboxDynasty Gold Award: Spiele mit einer Wertung ab 90% werden von der XboxDynasty-Redaktion mit dem Gold-Award ausgezeichnet.
94%

Splashgames


Wie so oft bei großen Spielen, gab es auch weit vor dem Release von Starfield einige Meinungsmacher, die, ohne auch nur eine einzige Sekunde gespielt zu haben, alles niedergemacht haben. Starfield versuche zu viel von allem zu bieten, die 1000 Planeten seien zu 99,9 % langweilig prozedural generierte Orte, die wenig zu bieten hätten und überhaupt wäre Starfield eine große Enttäuschung. All diejenigen mussten sich jetzt eines Besseren belehren lassen. Klar bietet nicht jeder Planet Aufregung, doch von langweilig sind sie weit entfernt. Vielmehr hat jeder seinen eigenen Charme, den es zu entdecken gilt.
Und auch was das Gameplay angeht, hat Bethesda den Kritikern den virtuellen Stinkefinger gezeigt. Denn was sie hier auf die Beine gestellt haben, ist einfach nur fantastisch. Ja, Starfield bietet von allem eine Menge an. Aber der feine Unterschied ist eben, dass sie es machen und nicht nur versuchen. Denn ganz gleich, ob der Shooter-Part, die Raumschiffschlachten, Basenbau, Missionen samt dem dazugehörigen Design, Charakterentwicklung und so weiter und so fort. Starfield überzeugt in jedem einzelnen Aspekt voll und ganz!

Selbst wenn man nur die wichtigsten Missionen spielt, hat man so 70 abwechslungsreiche Stunden Spielspaß vor sich, den man in dieser Form wahrscheinlich noch nie erlebt hat. Und wenn man sich wirklich zur Aufgabe macht alles zu entdecken, kommen noch hunderte, wenn nicht sogar tausende Stunden hinzu. Für mich ist das alles andere als ein wild zusammengewürfelter Haufen an Gameplay-Mechaniken, sondern vielmehr ein absoluter Anwärter auf den Titel Spiel des Jahres!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Splashgames vom 06.09.2023.

Splash Hit Award: Besonders gelungenen Spielen wird von der Splasggames-Redaktion der Splash Hit verliehen.
91%

PC Games Test in Ausgabe: 10/2023 

Fantastisch designtes Sci-Fi-Rollenspiel mit vielen typischen Bethesda-Stärken, guten Dialogen und spaßigen Kämpfen. Raumfahrt und Planetenerkundung verlieren zwar schnell an Reiz, stören das Spielerlebnis aber auch nicht.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - PC Games - Houston, wir haben einen Hit

Starfield: Test - PC Games - Houston, wir haben einen Hit


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games vom 31.08.2023.

PC Games Hit Award 9/10: Diesen Award verleiht die PC Games seit 02/2019 Spielen, die im neuen 10er-Wertungssystem (statt 100er) eine Wertung 9/10 erreicht haben.
PC Games Must-Play Hit-Award A: Diesen Award verleiht die PC Games seit 2023 Spielen, die uneingeschränkt empfohlen werden können.
90%

Games Aktuell Test in Ausgabe: 10/2023 

Houston, wir haben einen Hit!

Fantastisch designtes Sci-Fi-Rollenspiel mit vielen typischen Bethesda-Stärken, guten Dialogen und spaßigen Kämpfen. Raumfahrt und Planetenerkundung verlieren zwar schnell an Reiz, stören das Spielerlebnis aber auch nicht.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games Aktuell vom 31.08.2023.

Games-Hit Award seit 08/2013: Besonders gelungene Spielen werden von der Cynamite-Redaktion mit dem Games-Hit ausgezeichnet.
90%

Games.ch

"Starfield" erfindet das Rad nicht neu, sondern besinnt sich auf alte Stärken in neuem, sehr hübsch designtem Sci-Fi-Gewand. In einem Jahr, in dem sich alle Rollenspiele über kurz oder lang mit "Baldur's Gate 3" messen müssen, geht "Starfield" einen eigenen Weg. Anstatt auf tiefgehende Dialoge und taktische Kämpfe setzt "Starfield" auf das Neue, das Unbekannte und euren Drang zu sehen, was hinter der nächsten Ecke wartet. Dabei lockt das Rollenspiel mit einer überwältigenden Vielzahl an gut geschriebenen, vielseitigen Quests und einem Crafting-System, mit dem ihr eigene Städte, Schiffe und Waffen zusammenbasteln könnt. Auch wenn sich manch einer sicherlich mehr von einem indirekten Nachfolger zu "Fallout 4" und "Skyrim" erhofft haben dürfte, ist "Starfield" für uns ein Erfolg auf ganzer Ebene, denn es lockt uns in eine Welt, die wir noch über viele Tage gern erkunden werden.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - Games.ch - Weltraum-Epos mit Suchtpotenzial

Starfield: Test - Games.ch - Weltraum-Epos mit Suchtpotenzial


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games.ch vom 31.08.2023.

90%

GameReactor

Dies ist ein wahres Meisterwerk, das ich fast jede Stunde gespielt habe, seit ich es habe. Nicht, weil es der Job erfordert, sondern weil ich es will. Und jetzt, wo die Rezension geschrieben ist, geht es mir wieder genauso, es juckt mir in den Fingern, mehr Planeten und mysteriöse Welten zu entdecken und Außerirdische zu erkunden, die Xenomorph, ET und Alf im Vergleich dazu abgestanden und langweilig aussehen lassen.

Es gibt einfach nur wenige Spiele, die diese riesige Menge an Inhalten bieten, diese aber auch mit Qualität untermauern. Zeitlose Klassiker wie The Elder Scrolls V: Skyrim und Fallout 4 fühlen sich im Vergleich dazu geradezu eingeschränkt an, teilen aber dennoch das wunderbare Gefühl von Abenteuer, das hinter jeder Ecke wartet. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass Sie das nicht verpassen möchten.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameReactor vom 31.08.2023.

90%

GamersGlobal

Starfield ist einerseits echt klasse geworden, andererseits aber längst nicht perfekt und in Teilbereichen sogar enttäuschend. Vieles dürfte noch nachgebessert werden – so kann es nicht der Ernst der Entwickler sein, dass man zwar Outposts benennen darf, aber nicht seine Raumschiffe. Meine Meinung steht jedoch auch ohne "Falls dies noch gefixt und jenes verbessert wird"-Sicherheitsklauseln fest: Starfield hat mir 120 Stunden lang sehr viel Spaß gemacht und mich in seinen besten Momenten tatsächlich in eine fremde Welt katapultiert. Selbst beim spätnächtlichen Zähneputzen dachte ich noch über Schiffsmodule nach, und wie ich noch eine Tonne Gewicht einsparen könnte. So muss Eskapismus sein!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GamersGlobal vom 31.08.2023.

90%

Xbox Aktuell

Starfield ist ein solides Rollenspiel, das Spieler in seine Welt tief eintauchen lässt und eine Fülle von Möglichkeiten bietet. Die Charaktererstellung, Dialoge und Nebengeschichten sind Höhepunkte des Spiels. Allerdings hat der Titel auch seine Schwächen – wie das zähe Tutorial, die begrenzte Erkundung und die vielen Ladebildschirme.

Es ist schwer zu sagen, ob "Starfield" am Ende dem enormen Hype gerecht wird. Es ist ein sehr gutes Spiel, aber es fehlt vielleicht das gewisse Etwas, das zu einem Meisterwerk fehlt. Bethesda hat hier eine solide Grundlage geschaffen, aber es gibt noch viel Raum für Verbesserungen in möglichen DLCs und Fortsetzungen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Xbox Aktuell vom 12.09.2023.

Xbox Aktuell Gold Award: Das Beste für die Xbox
89%

Gamezoom

Kein neues Meisterwerk aber ein sehr gutes und vor allem umfangreiches SiFi-Rollenspiel!

Starfield ist bzw. war einer der meisterwarteten Titel 2023. Eine große RPG-Community hat sich auf das neue SiFi-Werk aus dem Hause Bethesda gefreut. Und was soll ich sagen: Ja, für diesen Teil der Spielerschaft hat sich das lange Warten auch definitiv gelohnt. Der Titel bietet einen enormen Umfang, zahlreiche Möglichkeiten und die bisher beste Handlung in einem Bethesda-Spiel. Auch in Sachen Technik können wir Entwarnung geben - alles läuft rund und problematische Bugs konnten wir keine feststellen. Microsoft hat sichtlich aus dem Redfall-Launch-Desaster gelernt. Gleichzeitig müssen wir jedoch auch eine kleine Warnung aussprechen: Starfield ist nicht für jeden RPG-Zocker geeignet. Vor allem Einsteiger werden wenig bis gar keine Freude mit diesem -leicht- überladenen „Zeitfresser“ haben, der zu allem Überfluss an vielen kleinen und mittelgroßen Mängeln krankt.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamezoom vom 04.10.2023.

86%

GIGA  Games

Wenn ihr keine Revolution erwartet und der altbekannten Bethesda-Formel grundsätzlich etwas abgewinnen könnt, dann hält Starfield einen Spielplatz voller Möglichkeiten für euch bereit.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GIGA Games vom 18.09.2023.

85%

Spieletester.de

Starfield hat viel Potenzial, das nicht vollständig ausgeschöpft wurde. Angefangen tut dies schon bei den Hauptmissionen. Diese hätten wesentlich pompöser und aufregender gestaltet werden können. So ist die Geschichte zwar ganz in Ordnung, doch wird sie niemandem lange im Gedächtnis bleiben. Die Nebenmissionen sind dagegen schon viel besser und aufregender. Allein, wie man schon in manche Aktivitäten und Nebenmissionen hineingezogen wird, ist vollkommen überraschend und auch recht amüsant. Leider existiert in der Galaxie nicht so viel Leben. Das wäre ja vollkommen in Ordnung, wenn die vorhandenen Lebewesen noch etwas interessanter aussehen würden. Doch manche Wesen sehen einfach recht lieblos gestaltet aus. Auch schade ist, dass das Bauen der Außenposten rein optional ist und nur begrenzt Sinn ergibt. Positiv gefallen hat mir dafür der Bau der Raumschiffe und der Kampf im All. Ich könnte Stunden damit verbringen, mir ein perfektes Raumschiff zu bauen, und während des Kampfes fühlte ich mich wie Kapitän Picard, der gerade den Befehl gab, alle Energie auf die Laser zu leiten.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletester.de vom 05.09.2023.

85%

PC Games Database

Fazit nach 35 Stunden

Starfield ist ein wahrlich grosses Weltraum-Epos geworden, mit allen Stärken und Schwächen typischer Bethesda Spiele.

Ein im Kern fantastisches Spiel wird leider durch die eigene Technik downgegradet, und verpasst so eine noch höhere Wertung.

Doch wer über technische Macken hinwegsehen kann und abtaucht in diese umfangreiche Spielwelt, der kann gut 5-10 Punkte auf meine Wertung hinzu rechnen und sich auf eine erlebnisreiche Reise freuen.

In Starfield erwarten dich unzählige spannende Stunden in deiner ganz eigenen Weltraum-Oper. Starfield gehört neben Diablo 4 und Baldur's Gate 3 zweifellos zu den besten und prägenden Spielen des Jahres 2023.

Unseren Award bekommt Starfield für seinen enormen Umfang

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games Database vom 06.09.2023.

Top Game Award: Herausragende Spiele, die kein Spieler verpassen sollte, werden von uns mit diesem Award ausgezeichnet.
85%

4players

Ein grafisch stellenweise atemberaubendes Weltraumabenteuer, dessen Story überrascht, aber manche Bethesda-Stärken ungewohnt schwer in die Gänge kommen. Sci-Fi-Fans sollten trotzdem einen Blick wagen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei 4players vom 31.08.2023.

82%

GameStar Test in Ausgabe: 10/2023 

Bethesdas größtes Rollenspiel. Aber nicht ihr bestes.

Der größte Bethesda-Spielplatz aller Zeiten wird euch lange beschäftigen, aber selten wirklich fesseln. Im Test zeigt sich: Ein derartig riesiges Universum hätte es gar nicht gebraucht.

Größer als die Ambitionen von Starfield ist nur das vergeudete Potenzial des Rollenspiels. Ein spaßiger Weltraum-Trip steckt dennoch drin.

Passt zu euch, wenn ...

... ihr Bethesda-Rollenspiele in allen Formen verschlingt.
... ihr Stunden damit verbringen könnt, Ausrüstung, Basis und Raumschiff nach eurem Gusto anzupassen.
... euch die Richtung von Fallout 4 gefallen hat.

Passt nicht zu euch, wenn ...

... ihr vor allem ein Weltraumspiel erwartet.
... ein technischer Rückschritt im Vergleich zu No Man's Sky für euch nicht in Frage kommt.
... ihr Science-Fiction vor allem wegen spannender Fragestellungen und interessanter Gedankenexperimente liebt


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - GameStar - Starfield hat uns lange beschäftigt ... aber selten gefesselt

Starfield: Test - GameStar - Starfield hat uns lange beschäftigt ... aber selten gefesselt


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameStar vom 31.08.2023.

81%

Eurogamer

Trotz typischer Bethesda-Marotten und schwachem Start ein hübscher und irrsinnig großer Abenteuerspielplatz mit vielen Entdeckungen und packenden Shooter-Mechaniken zu Fuß und im Weltraum.

Ich habe mich mittlerweile vom Gedanken verabschiedet, “das perfekte Weltraumspiel” zu bekommen. Irgendwo zerschellt jeder Titel letztlich an der Trostlosigkeit und Leere des Endlosen oder der Beliebigkeit prozeduraler Welten. (Oder nennt sich Star Citizen und wird offenbar niemals fertig). Ich nehme Starfield die nötigen Konzessionen an die Realität deshalb jetzt nicht übler als anderen Spielen. Mehr Probleme hatte ich da schon, nach Baldur’s Gate 3 meine Ansprüche an das Figurenverhalten, Dialogmöglichkeiten und Einfluss auf die Geschichte wieder an die Leine zu nehmen. Auch, wenn ich Starfield entschieden stärker sehe als Fallout 4, ist es eben doch “nur” das Nächste von dieser Sorte, anstatt der große Neuanfang, den sich einige vielleicht hiervon erhofft hatten. Wem das zu wenig ist, den verstehe ich.

Letztlich muss ich aber sagen, dass diese alten Knochen offensichtlich noch robust genug sind, um vor frischem, technisch ansprechendem Szenario eine Menge Spaß zu tragen. Dass ich ausgerechnet über die packenden Action-Elemente immer besser ins Spiel kommen würde, hatte ich so nicht erwartet. Sie brachten mir die notwendige Geduld, um durch den schwachen Start zu kommen, wo sich mir dann eine einladende Welt, mit glaubwürdiger Ästhetik und einer Menge Spielmechaniken öffnete, in der ich mich ohne Rücksicht auf die Uhrzeit austobte. Und wer weiß, nachdem Obsidian jetzt auch zu Microsoft gehört, bekommen wir vielleicht in drei, vier Jahren ein Starfield: New Wega. Das wäre doch was!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Eurogamer vom 01.09.2023.

80%

Game2Gether

Starfield ist kein neuer Meilenstein, sondern die Summe aller Bethesda-Formeln ins Weltall transportiert – mit all seinen Vor- und Nachteilen. Der große Neuanfang bleibt leider aus, auch wenn sich das viele von uns erhofft hatten.

Zumal der Einstieg und die ersten Spielstunden zäh und teilweise lähmend unspektakulär sind. Starfield entfaltet seinen wahren Geist erst nach rund 10 Spielstunden, was einfach zu lange dauert. Sobald ihr die zahlreichen Mechaniken verstanden habt, tut sich vor euch eine glaubhafte, spannende und teilweise wunderschöne Spielwelt auf. Diese ist leider zerhackstückelt, was wirklich schade ist, da uns die Trailer durchgängige und zusammenhängende Welten(übergange) suggerierten. Starfield ist ein gutes SciFi-RPG geworden, aber meilenweit weg von einem perfekten.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Game2Gether vom 06.09.2023.

G2G Bronze Award:
80%

DLH

Der Mensch träumt davon, große Dinge zu tun, der ehrgeizige interstellare Traum der Bethesda Game Studios wurde in allem, was spielbar ist, Wirklichkeit. Es besteht kein Zweifel daran, dass du unzählige Stunden mit Starfield verbringen wirst und sobald du den PC- oder die Konsole ausmachst, wirst du sofort merken, dass du zurückkehren willst, um neue Abenteuer zu erleben. Allerdings weist das Spiel auch einige eklatante Mängel auf, die selbst mit einer Verschiebung nicht behoben werden könnten. Die starre Struktur, die im Jahr 2011 verhafteten Reaktionen der Spielwelt, die mittelalterlichen Animationen und vor allem die freie Erkundung der Planeten, die eher ein Marketing-Slogan als ein angenehmer spielerischer Aspekt ist, machen die verführerische Schönheit des Rests teilweise wieder zunichte und machen Starfield zu einem sehr perfekten und gleichzeitig unwiderstehlichen Spiel voller Kanten, die nicht geglättet werden können. Starfield ist sozusagen der Inbegriff unserer Ambitionen: der Versuch, auch wenn es unmöglich erscheint, die Erkenntnis, dass bestimmte Dinge nicht existieren können, bis man versucht, sie zum Leben zu erwecken. Die Kreatur von Todd Howard und Co. entpuppt sich als ein Kleinkind, das seinen Großeltern mehr ähnelt als allen anderen, das mit Erbsünden behaftet ist, dem man aber nicht widerstehen kann. Vielleicht liegt es an diesem absurden Gefühl der Vertrautheit. Vielleicht liegt es daran, dass die Erforschung des Planeten am Ende des Tages, in Anbetracht all des sonstigen Angebots, keine Rolle mehr spielt. Vielleicht liegt es einfach daran, dass wir alle wissen, dass man sich beim Besteigen eines Berges irgendwo verletzen kann. Man verrenkt sich, man verflucht sich selbst dafür, dass man es tun will, aber am Ende kommt man auf dem Gipfel an und sagt sich, es war zwar nicht die perfekte Reise die man sich wünschte, aber immer noch gut genug um es erneut zu versuchen und genauso ist es auch mit Starfield.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei DLH vom 12.09.2023.

78%

buffed.de

So viele Macken und Schwächen, dennoch macht es Spaß. The Elder Scrolls 6 muss besser werden!

Wie fasst man all das jetzt in einer Wertung zusammen? Wie berücksichtigt man den Umstand, dass die Bethesda-Entwickler altbekannte Baustellen zum wiederholten Mal in ein neues Spiel mitnehmen? Dass sie, statt Probleme wie das Interface und Inventar-Management richtig anzugehen, die Arbeit erneut auf die Community abwälzen, die in kürzester Zeit deutlich bessere Lösungen präsentiert? Und dann sind da ja noch die ganzen optionalen Inhalte, die prozedural generierten Planeten, Systeme, Orte und Quests, die man fürs Durchspielen zwar weitestgehend ignorieren kann, die das Spiel in seiner ganzen Pracht jedoch deutlich nach unten ziehen? Letztlich habe ich Starfield nämlich doch recht gerne gespielt. Ich mag grundsätzlich das neue Universum, mit seinen Fraktionen und Interessengruppen. Viele der von Hand designten Quests und Städte sind toll. Das Gunplay ist für ein Rollenspiel gut genug. Der Charakterfortschritt motiviert. Für eine 8 reicht es jedoch nicht. Dafür hätten die Gefährten etwas mehr moralische Varianz erhalten und die Welt noch etwas reaktiver ausfallen müssen. Dafür werden einige spannende SciFi-Themen zu oberflächlich behandelt. Dafür fehlen bei den Planeten und Systemen einfach die herausstechenden Highlights. Überhaupt ist das Universum unnötig groß. Die Creation Engine dafür nicht gemacht. Die Stärken von Bethesda liegen woanders. Daumen drücken, dass sie sich für Elder Scrolls 6 wieder voll auf diese Stärken besinnen. Sicher ist das nämlich nicht. Schließlich legt Starfield gerade einen der erfolgreichsten Releases der Bethesda-Geschichte und der letzten Xbox-Jahre hin.



»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei buffed.de vom 19.09.2023.

70%

Spiegel Online

Es ist ein gigantisches Videospiel, dessen Veröffentlichung ein gigantischer Hype begleitet: »Starfield« bietet den Spielern unzählige Möglichkeiten.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spiegel Online vom 31.08.2023.

Test
ohne
Wertung

Gameswelt

Das bisher kompletteste Bethesda-Spiel und ein famoses neues Universum.

...

Ist Starfield ein Meisterwerk? Nicht ganz und vielleicht reicht es auch nicht, Baldur's Gate III den Rang als (Rollen)spiel des Jahres abzulaufen, was vor allem an besagter Charakterdarstellung und Dialoginszenierung liegt. Es ist dennoch für mein Empfinden zumindest das bisher beste und reifste Spiel der Bethesda Game Studios. Kein anderer Titel der Entwickler ist so umfangreich, durchdacht, abwechslungsreich und komplett – und so fehlerfrei. Die immense Vielfalt hat uns zu Beginn ein wenig erschlagen, aber nach kurzer Zeit haben wir uns eingegrooved und sind im Starfield-Universum mit dem Hunger auf mehr versunken. Kurz und gut: die lange Wartezeit hat sich gelohnt und meine Spielesammlung hat einen neuen Abenteuerspielplatz, den ich noch so einige Male besuchen werde.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - Gameswelt - Bethesdas bestes Rollenspiel?

Starfield: Test - Gameswelt - Bethesdas bestes Rollenspiel?


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gameswelt vom 31.08.2023.

Tipp Award:
Test
ohne
Wertung



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 42550 = 1339 Visits + 86 Screenshot- + 41125 Video-Views + 0 Downloads + 0 ∑ letzter Monat




.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | DLH | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | Games.ch | GamesFinest | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES | Xbox Aktuell | XboxDynasty |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | AmigaPortal | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 152.732.398 - Besucher: 16.323.663::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4.591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 29.09.2023 mit 54967 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 3.856.915 / 3.716.801 - Besucher: 68.803 / 98.752 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2024 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Angebot bei Amazon:

Starfield jetzt bei Amazon kaufen
Jetzt kaufen

In diesen Ausgaben wurde
Starfield getestet:


GameStar 10/2023

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Games 10/2023

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

Games Aktuell 10/2023

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database bei Twitter PC Games Database auf Pinterest