.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 302 User online ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 6056 Spiele | 36551 Reviews | 40848 Screenshots | 3871 Downloads | 35474 Videos | 1562 Playlists | 742 Artikel | 387 Easter Eggs | 762 Fanseiten :.
UNNÜTZES WISSEN:
Habt ihr euch je gefragt, warum die erste Map in Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) "Erangel" heißt? PlayerUnknown ist Vater einer Tochter mit dem bezaubernden Namen: Erangel! So entstand die Bezeichnung für die erste Map.



Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Playerunknown's Battlegrounds (PUBG)

Reviews

Cover vergrößern

Release: 21.12.2017
75.0%
Genre: BattleRoyale/Last-Man-Standing
Thema: --
Entwickler: Bluehole Studio
Publisher: Bluehole Studio
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2017: Platz 120
Best of Alltime: Platz 3504

Auf dieser Seite findet ihr alle bisher eingegangenen Tests und Reviews zu "Playerunknown's Battlegrounds (PUBG)" mit Fazit, Wertung und - falls vorhanden - Video zum Test.


GameReactor

Auf jeden Fall ist Playerunknown's Battlegrounds mittlerweile eine sehr viel poliertere Version des Early-Access-Spiels, das seit März für Furore sorgt. Beendet ist die Entwicklung hier aber ganz sicher noch nicht. Wir werden das Gefühl nicht los, dass PUBG noch viel Feinpolitur gebrauchen könnte und von einem stabileren Spielgerüst profitieren würde. Das Hinzufügen der neuen Karte heizt das Battle-Royale-Klima noch einmal ordentlich auf und wer weiß schon, wie die Vision von Brendan Greene in einem Jahr aussieht? Wir stehen hier erst am Anfang einer völlig neuen Erfahrung und sind sehr gespannt, wo uns diese Reihe hinführt. Playerunknown's Battlegrounds ist ebenso wankelmütig wie ambitioniert, doch um all das zu genießen, muss man ab und zu in den sauren Apfel beißen. Wenn es dann aber endlich klickt ist das Spiel glorreich.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameReactor vom 08.01.2018.

80%

4players

Spielerisch holpriger, aber inhaltlich packender Überlebenskampf.

PS4: 77%

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei 4players vom 11.01.2018.

80%

GameStar Test in Ausgabe: 02/2018 

Die spannenden Runden fesseln und machen jede Menge Spaß. Trotzdem ist Version 1.0 an einigen Ecken noch unausgereift.

ABWERTUNG
-5 Punkte (von 82)

Auch wenn Version 1.0 mit vielen technischen Macken aufräumt, bleiben Serverprobleme mit nervigem Rubberbanding und kurzen Framerate-Einbrüchen. Das schadet dem Spielfluss teilweise enorm.

Nachtest im 06/2018 ohne Wertungsänderung:

PUBG hat seit Release vor allem beim Umfang Fortschritte gemacht. Am Kern-Gameplay hat sich nichts getan – im Guten wie im Schlechten.«

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameStar vom 28.06.2018.

77%

Gamers.at

Um die in der Einleitung gestellten Fragen ohne Umschweife zu beantworten: Nein, ein Umstieg lohnt sich definitv nicht! Die XBox Version bietet das nahezu identische Spielerlebnis und wer PlayerUnknown’s Battlegrounds auf dem PC zockt, wird schon alleine wegen der schlechteren Technik nicht wechseln wollen. ABER: Wer bislang noch kein Battle Royale gespielt und ein Faible für ein etwas realistischeres Setting hat, der sollte ruhig mal reinschauen. Das Spielprinzip ist cool und die Matches sind spannend.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.at vom 09.01.2019.

76%

Games Aktuell Test in Ausgabe: 02/2019 

PUBG ist das beste Battle-Royale-Spiel auf dem Markt!

Test der PS4-Version.

76%

GameZone

Ist PUBG inzwischen ein fertiges Spiel? Nein, es ist im Herzen immer noch ein Early-Access-Titel!

Ich kann nur mutmaßen, warum Ex-Modder Brendan „Playerunknown“ Greene und sein Team die Veranlassung dazu sahen, noch schnell vor dem Jahreswechsel die vermeintlich finale Version ihres Online-Shooters zu veröffentlichen. Vielleicht rächte sich die lange im Voraus getätigte Aussage, es werde auf jeden Fall noch 2017 einen Release geben. Vielleicht wollte man das Weihnachtsgeschäft mitnehmen. Finanziell nötig gehabt hätte PUBG diesen Schwindel mit der Versionsnummer 1.0 garantiert nicht, das Spiel war bereits zuvor ein voller Erfolg. So wie es jetzt mehr oder weniger „komplett“ im Steam-Store steht, hat es diesen Erfolg in meinen Augen aber nicht einmal ansatzweise verdient. Die Server-Technik ist marode, der Cheat-Schutz praktisch nicht existent – was für jede andere Online-Ballerei den Genickbruch bedeuten würde, scheint bei PUBG nur eine Minderheit zu stören. Darüber hinaus kann mich aber auch das reine Gameplay nicht langfristig fesseln: Zu langweilig und ewig gleich ist die Anfangsphase, zu unspektakulär sind die Schusswechsel, zu selten kommt der Nervenkitzel eines engen Finales zum Tragen. So wird das eigentliche Spiel dem Hype nicht gerecht – noch nicht. Bitte fertig entwickeln!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameZone vom 19.01.2018.

68%

PC Games

Ist PUBG inzwischen ein fertiges Spiel? Nein, es ist im Herzen immer noch ein Early-Access-Titel!

Ich kann nur mutmaßen, warum Ex-Modder Brendan „Playerunknown“ Greene und sein Team die Veranlassung dazu sahen, noch schnell vor dem Jahreswechsel die vermeintlich finale Version ihres Online-Shooters zu veröffentlichen. Vielleicht rächte sich die lange im Voraus getätigte Aussage, es werde auf jeden Fall noch 2017 einen Release geben. Vielleicht wollte man das Weihnachtsgeschäft mitnehmen. Finanziell nötig gehabt hätte PUBG diesen Schwindel mit der Versionsnummer 1.0 garantiert nicht, das Spiel war bereits zuvor ein voller Erfolg. So wie es jetzt mehr oder weniger „komplett“ im Steam-Store steht, hat es diesen Erfolg in meinen Augen aber nicht einmal ansatzweise verdient. Die Server-Technik ist marode, der Cheat-Schutz praktisch nicht existent – was für jede andere Online-Ballerei den Genickbruch bedeuten würde, scheint bei PUBG nur eine Minderheit zu stören. Darüber hinaus kann mich aber auch das reine Gameplay nicht langfristig fesseln: Zu langweilig und ewig gleich ist die Anfangsphase, zu unspektakulär sind die Schusswechsel, zu selten kommt der Nervenkitzel eines engen Finales zum Tragen. So wird das eigentliche Spiel dem Hype nicht gerecht – noch nicht. Bitte fertig entwickeln!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games vom 19.01.2018.

68%

Eurogamer

Zugleich zugänglich und mit endlos Spieltiefe gesegnet, ist dieses Spiel kleiner Niederlagen und großer Triumphe nicht umsonst ein Phänomen.

Wer uns nicht erst seit gestern liest, den wird wenig wundern, welches unserer beiden Edelmetalle wie Lametta über diesem Text hängt. Der Mammuterfolg PUBG ist nicht das schönste Spiel des Jahres, weder ästhetisch noch technisch, und in Sachen Performance steht dem Team noch eine Menge Arbeit bevor. Aber es ist das vermutlich spannendste und vielseitigste. Wie hier keine Runde der anderen gleicht, wie man immer wieder um sein virtuelles Leben bangt, nur um es dann doch jemand anderem zu nehmen und wie man sich regelmäßig selbst dabei ertappt, wieder etwas Neues zu lernen und dann auch abzurufen - das berauscht in jeder der halbstündigen Runden aufs Neue.

Es ist verdient das Spiel, über das sich in diesem Jahr alle das Maul zerrissen, das den "Water Cooler Talk" auf der Arbeit und die Kommentarsektionen des Internets beherrschte und von dem man allerorten die wildesten Stunts und Heldentaten sah und hörte. Weder hier noch sonst wo kam man an PUBG vorbei, selbst wenn man wollte (dafür meine Entschuldigung an alle, die es nicht mehr hören können). Aber es ist nun mal so: Das letzte Mal, als ein Titel zu einem derartigen Phänomen geriet, noch bevor er fertig war, hieß der Macher Notch und das Spiel Minecraft. Der Schritt vom Spiel zur Bewegung, zum Sport, neben dem nicht wenige kaum etwas anderes spielen werden, ist längst getan. Ich bin froh, dass ich dabei war.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Eurogamer vom 22.12.2017.

Herausragend Award: Empfehlenswerte Spiele werden seit 2015 von der Eurogamer-Redaktion mit dem Gold-Award ausgezeichnet.
Test
ohne
Wertung



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 16909 = 337 Visits + 13 Screenshot- + 6196 Video-Views + 0 Downloads + 10363 ∑ letzter Monat




.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | DLH | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | Games.ch | GamesFinest | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES | Xbox Aktuell | XboxDynasty |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | AmigaPortal | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 135.444.844 - Besucher: 15.879.480::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4.591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 29.09.2023 mit 54967 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 2.153.351 / 4.023.162 - Besucher: 133.582 / 103.097 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2024 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Angebot bei Amazon:

Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) jetzt bei Amazon kaufen
Jetzt kaufen

In diesen Ausgaben wurde
Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) getestet:


GameStar 02/2018

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

Games Aktuell 02/2019

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database bei Twitter PC Games Database auf Pinterest